Jetzt spenden
Besuch EphesosFoto AI Niki Gail

EVENTS 

Bild: Festakt anläßlich 50 Jahre Entdeckung Hanghaus 2, CREDIT: ÖAI/NIKI GAIL

Vortragsreihe: Naturwissenschaftliche Forschungen in Ephesos


1010 Wien, Ephesos Museum in der Neuen Burg,
Beginn jeweils MITTWOCH, 16.00 Uhr

exklusiv für Mitglieder der GFE und Freunde des KHM

(bitte den Newsletter für den Eintritt mitnehmen)

 

22. MÄRZ 2017: 

Der Blick in die Tiefe: Neue Ergebnisse der Geophysik in Ephesos 

Dr. Sırrı Seren (ZAMG)

 

5. APRIL 2017: 

Im Kampf gegen die Vergänglichkeit. Strategien zur Erhaltung von Ephesos 

Doz. Mag. Dr. Sabine Ladstätter (ÖAI) 

 

19. APRIL 2017: 

Wohnen in den Ruinen der Zukunft. Ergebnisse der Grabungen in der spätantiken Residenz

Mag. Helmut Schwaiger (ÖAI)

 

3. MAI 2017: 

Tierische Überreste: Die Versorgung und Ernährung der Bewohner in Ephesos

Mag. Dr. Alfred Galik (ÖAI)

 

17. MAI 2017: 

Von der Domitiansgasse zum Domitiansplatz – Neues vom Westen der Oberen Agora 

Dipl.-Ing. (FH) Daniel Musall M.A. (TU Berlin)

 

31. MAI 2017: 

Was uns die Steine erzählen: Erdbeben und anderes Apokalyptisches in Ephesos 

ao. Univ.-Prof. Dr. Hans Taeuber (Univ. Wien)

 

22. MÄRZ 2017: 

Der Blick in die Tiefe: Neue Ergebnisse der Geophysik in Ephesos 

Dr. Sırrı Seren (ZAMG)

 

5. APRIL 2017: 

Im Kampf gegen die Vergänglichkeit. Strategien zur Erhaltung von Ephesos 

Doz. Mag. Dr. Sabine Ladstätter (ÖAI) 

 

19. APRIL 2017: 

Wohnen in den Ruinen der Zukunft. Ergebnisse der Grabungen im spätantiken Quartier

Mag. Helmut Schwaiger (ÖAI)

 

3. MAI 2017: 

Tierische Überreste: Die Versorgung und Ernährung der Bewohner in Ephesos

Mag. Dr. Alfred Galik (ÖAI)

 

17. MAI 2017: 

Von der Domitiansgasse zum Domitiansplatz – Neues vom Westen der Oberen Agora 

Dipl.-Ing. (FH) Daniel Musall M.A. (TU Berlin)

 

31. MAI 2017: 

Was uns die Steine erzählen: Erdbeben und anderes Apokalyptisches in Ephesos 

ao. Univ.-Prof. Dr. Hans Taeuber (Univ. Wien)

 

Mit freundlicher Unterstützung von